Wohlbefinden

Sind Sie meistens zufrieden? Oder fühlen Sie sich oft einsam oder traurig? Auf dieser Seite finden Sie Angebote, mit denen Sie Ihr Wohlbefinden stärken können. Lassen Sie sich inspirieren und probieren Sie das eine oder andere Angebot aus!

Ich möchte gerne ...
und das am liebsten so:

14 Ergebnisse

Café Balance

Halten Sie sich fit. Im Café Balance trainieren Sie Kraft, Koordination und geistige Fitness. Nach der Rhythmiklektion können Sie sich mit den anderen Teilnehmenden bei einer Kaffeerunde austauschen und Kontakte knüpfen.

Kontakte auffrischen

Mit Menschen in Kontakt zu sein, stärkt das Wohlbefinden. Pflegen Sie Freundschaften, oder frischen Sie Kontakte zu Leuten auf, die Sie aus der Schule oder von der Arbeit kennen. Rufen Sie diese Personen an, schreiben Sie eine E-Mail oder einen Brief.

ZÄMEGOLAUFE

Wollen Sie mit anderen Menschen spazieren gehen? Schliessen Sie sich einer Spaziergruppe von «ZÄMEGOLAUFE» an. Die wöchentlichen Parcours sind zwischen 1 und 10 Kilometer lang und werden in langsame, gemütliche und zügige Spaziergänge unterteilt.

Wohlbefinden stärken

Wollen Sie etwas Neues ausprobieren? Im Rahmen einer Studie der Universität Zürich können Sie in Telefongesprächen mit einer Tandem-Partnerin oder einem Tandem-Partner während drei Wochen Ihre geistigen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten trainieren und so Ihr Wohlbefinden stärken. Sie können sich entweder mit einer Person zusammen anmelden oder sich eine Tandem-Partnerin oder einen Tandem-Partner vermitteln lassen. Als Dankeschön fürs Mitmachen erhalten Sie ein kleines Geschenk.

Offenes Ohr erhalten

Fällt Ihnen grad die Decke auf den Kopf? Möchten Sie mit jemandem reden? Bei «Mein Ohr für Dich – einfach mal reden» finden Sie ein offenes Ohr: von Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr. Rufen Sie die Gratisnummer 0800 500 400 an und sprechen Sie mit geschulten Freiwilligen über das, was Sie beschäftigt. Sie können sich auch eine Tandem-Freundin oder einen Tandem-Freund vermitteln lassen. Diese Person ruft Sie einmal in der Woche zu einer festen Zeit an. Die Gespräche sind kostenlos, vertraulich und anonym.

Gemeinsam Zeit verbringen

Wohnen Sie in der Stadt Zürich? Fühlen Sie sich häufig einsam oder brauchen Sie Unterstützung im Alltag? Nehmen Sie Kontakt auf mit der Stiftung für Betagtenhilfe-Gemeinsam im Alter: Telefon 044 284 20 40 oder Mail: info@betagtenhilfe-zuerich.ch. Diese vermittelt Freiwillige, die mit Ihnen Zeit verbringen oder Sie zu Terminen begleiten. Auch bei Fragen rund um Handy und Computer helfen Ihnen Freiwillige gerne weiter. Auf Wunsch organisiert die Stiftung auch Telefontreffen mit einer anderen Person und unterstützt Sie oder auch Ihre Angehörigen bei Fragen rund um das Alter.

Publikationen

Sie haben die Möglichkeit, alle Publikationen herunterzuladen und zu lesen. Wenn Sie im Kanton Zürich wohnen, können Sie die Broschüren auch kostenlos per Post bestellen.