Dem eigenen Wohlbefinden auf die Spur kommen

Wollen Sie mehr über Ihr Wohlbefinden erfahren und einen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten? Nehmen Sie Teil an der Studie ZWÄG65+ der Universität Zürich.

Ältere Frau schaut an ihrem Küchentisch auf ein Tablet

Worum geht es?

Es handelt sich um eine App-basierte Tagebuchstudie zum Thema Alltagsaktivitäten, tägliche Geschehnisse und gesundheitliches Wohlbefinden bei älteren Erwachsenen im Alter von 65+.

Was beinhaltet die Teilnahme?

  • Einen ca. einstündigen Einführungstermin an der Universität Zürich (Zürich-Oerlikon)
  • Ausfüllen eines abendlichen Kurz-Fragebogens während 14 Tagen. Dies funktioniert bequem von zu Hause aus über eine App (ca. 10 Minuten pro Tag).
  • Ausfüllen eines abschliessenden Fragebogens, in einer App, bequem von zu Hause aus (ca. 15. Minuten)

Der Gesamtaufwand beträgt ca. 4 Stunden. Es sind keine technischen Vorkenntnisse oder der Besitz eines Smartphones notwendig.


Wieso teilnehmen?

  • Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Forschung im Bereich der Gesundheitsförderung bei Menschen 65+
  • Bei Beendigung der Studie gibt es ein Gewinnspiel mit Aussicht auf Preise im Gesamtwert von 500 Franken (6 x 50 Fr., 1 x 200 Fr.).

Wo können Sie sich melden?

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert oder gibt es eine Person in Ihrem Umfeld, die Interesse hat? Für genauere Informationen oder zur Studienanmeldung melden Sie sich gerne bei Theresa Pauly oder Miriam Wallimann via E-Mail: zwaeg.studie@psychologie.uzh.ch oder Telefon: 078 247 52 72